Arbeitslosenzahlen veröffentlicht

Foto: HR

03.01.2018

Das neue Jahr startet für knapp 100 Menschen kreisweit mit einem schlechten Gefühl. Sie sind in die Arbeitslosigkeit geraten.

Kreisweit zählte die heimische Agentur für Arbeit zum Jahresende rund 8825 Menschen ohne Job. Besonders betroffen sind ehemalige Mitarbeiter aus der Produktions- und Logistikbranche. Allerdings ist der Langzeit-Trend auf dem heimischen Arbeitsmarkt immer noch positiv.
Vor einem Jahr gab es kreisweit noch knapp 500 Arbeitslose mehr.

Zurück

On Air

Hellweg Radio
Am Morgen

mit Antonia Grosch und André Joosten
von 06:00 bis 10:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
09:11 IF I WERE SORRY | FRANS
09:08 WHERE IS THE LOVE? | THE BLACK EYED PEAS
09:04 AFTER THE RAIN | NICKELBACK

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein
    9
    8

    Heute wird es zunehmend stürmisch, dabei kommt es zu schweren Sturmböen und orkanartigen Böen um 100 bis 110 km/h, auch mit einzelnen ORKANBÖEN über 120 km/h muss gerechnet werden. Zunächst fällt Regen und Schneeregen, teils noch Schnee. Später gibt es neben Auflockerungen Regen- und Graupelschauer. Wir erreichen 8 Grad in Warstein und 9 Grad in Erwitte.

    In der Nacht zum Freitag ist die Sturmgefahr wieder vorüber, aber es muss mit weiteren Schauern gerechnet werden, teils mit Schnee. Als Tiefstwerte werden 3 bis 2 Grad erreicht.

    Am Freitag kann es Schnee- oder Schneeregenschauer geben, neben vielen Wolken zeigt sich auch mal die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 3 bis 5 Grad und der Wind weht mäßig aus Südwest.

    Am Samstag bleibt es wechselhaft mit Regen-, Schneeregen- und Schneeschauern. Der Sonntag bringt dichte Wolken und im Verlauf erneut Regen und Schneeregen. Die Höchstwerte liegen bei 3 bis 5 Grad.

Aktuelle Blitzer