Loveparade Prozess geht weiter

Symbolbild: Tim Reckmann // FotoDB.de

03.01.2018

Der Prozess gegen einen Soester und 9 weitere Beteiligte der Duisburger Loveparade-Katastrophe geht heute in Düsseldorf weiter.

Die Verteidiger mehrere Anträge gestellt, um noch weitere Akten für das Verfahren prüfen zu können.
Mitarbeiter der Stadtverwaltungen und des Loveparade-Veranstalters müssen sich wegen fahrlässiger Tötung bei der Massenpanik im Jahr 2010 verantworten.
Opfer-Anhörige hatten den Verteigern der Angeklagten eine Verzögerungstaktik durch die Menge an Anträgen vorgeworfen.
Der Fall mit 21 Toten gilt in zweieinhalb aus juristischer Sicht nämlich aus verjährt.


Zurück

On Air

Hellweg Radio
Am Wochenende

mit Jonas Becker
von 15:00 bis 18:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
17:27 HUNDERT LEBEN | JOHANNES OERDING
17:23 DANCE WITH SOMEBODY | MANDO DIAO
17:18 CAN'T FEEL MY FACE | WEEKND


Nächster Titel:

ROOFTOP | NICO SANTOS

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein
    4°C
    3°C

    Heute kommt bei wechselnder Bewölkung zunächst auch vorübergehend die Sonne durch, am Morgen sind noch vereinzelt Schneeschauer möglich. Zum Nachmittag werden die Wolken dichter und nachfolgend kommt Regen und Schneeregen auf. Die  Höchstwerte liegen bei 3 Grad in den höheren Lagen um den Möhnesee und 4 Grad in Welver. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest.


    In der Nacht fällt zeitweise etwas Regen oder Schneeregen, später gehen die Niederschläge in Schnee über und lassen nach, es muss mit Glätte gerechnet werden. Die Temperatur geht auf Werte um 0 Grad zurück. Dazu weht schwacher bis mäßiger Südwestwind.

    Am Sonntag scheint neben dichten Wolkenfeldern zeitweise die Sonne und es bleibt meist trocken bei 2 bis 4 Grad und schwachem Südwestwind.


    Am Montag fällt häufig Regen, anfangs auch noch Schneeregen oder Schnee bei milderen 4 bis 6 Grad. Am Dienstag ziehen viele Wolken und einzelne Regenschauer vorüber bei 5 bis 8 Grad.


Aktuelle Blitzer