Unfall auf der A44: Fahrbahn wieder teilweise befahrbar

Quelle: Karsten Korte (Stadtbrandinspektor)

13.09.2017

Ein schwerer LKW-Unfall sorgte gestern für kilometerlangen Stau.

Auf der A44 wird der Verkehr zwischen dem Kreuz Werl und Unna Ost heute morgen noch mal ausgebremst. Seit heute Nacht um halb 3 ist die Autobahn nach dem schweren LKW-Unfall von gestern Nachmittag zwar wieder befahrbar, allerdings wird der Verkehr über die rechte Spur und den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Gestern Nachmittag war ein LKW nach einem Reifenplatzer umgekippt und durch die Mittelleitplanke gebrochen. Der LKW prallte mit einem Taxi auf der Gegenfahrbahn zusammen. Der Taxifahrer kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Vier weitere Beteiligte wurden leicht verletzt. Der LKW hatte 20 Tonnen Schotter geladen. Die Ladung verteilte sich auf der ganzen Autobahn.

Autofahrer müssen heute mit leichten Verzögerungen rechnen. Den ganzen Tag finden Reparaturen an der Mittelleitplanke statt, weswegen die jeweils linke Spur gesperrt bleibt.

Zurück

On Air

Hellweg Radio
NOXX

mit Sven Sandbothe
von 21:00 bis 24:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
22:26 GORGEOUS | TAYLOR SWIFT
22:22 MILLIONEN LICHTER | CHRISTINA STÜRMER
22:19 LOCKED AWAY | R. CITY FEAT. ADAM LEVINE


Nächster Titel:

LEVELS | AVICII

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein
    5
    3

    Am Sonntag scheint die Sonne immer wieder gegen die Wolken durch und es geht trocken weiter. Die Temperaturen steigen auf 3 bis 5 Grad.

    Am Montag werden die Wolken dichter, und etwas Schnee kann runterkommen. Später geht er oft in Regen über. Am Dienstag kommt kaum noch was runter, und im Laufe des Tages können die Wolken ein bisschen auflockern. Die Maxima der Temperatur liegen zum Wochenstart bei 3 Grad.

Aktuelle Blitzer

Schule ohne Rassismus