Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen

17.01.2018

New York (dpa) - US-Schauspieler Matt Damon («Der Marsianer – Rettet Mark Watney») hat sich für seine umstrittenen Äußerungen in der Debatte um sexuelle Übergriffe entschuldigt.«Ich wünsche, ich hätte viel mehr zugehört, bevor ich mich da...

[mehr]

 

Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie

17.01.2018

Hamburg (dpa) - Schauspieler Volker Lechtenbrink (73) kann dem Weltstadt-Hype in seiner Heimatstadt Hamburg nichts abgewinnen. «Man könnte meinen, die Stadt besteht derzeit nur noch aus der Elbphilharmonie. Ich kann das nicht mehr hören!», sagte...

[mehr]

 

Soyeon Kim: Schröder jetzt auch in Korea zu Hause

17.01.2018

München (dpa) - Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) und seine neue Lebenspartnerin Soyeon Kim möchten sich nicht für ein Land als dauerhaften Wohnsitz entscheiden. «Natürlich wird Deutschland immer die Heimat und der Lebensmittelpunkt von Gerhard...

[mehr]

 

Anna Kurnikowa und Iglesias mit Babybildern

17.01.2018

Miami (dpa) - Die frühere russische Tennisspielerin Anna Kurnikowa und der spanische Sänger Enrique Iglesias haben erstmals Fotos von ihrem Nachwuchs veröffentlicht. Auf Instagram posteten die beiden am Dienstag je ein Foto von sich mit einem...

[mehr]

 

Schwangere Herzogin Kate im rosa Mantel

16.01.2018

Coventry (dpa) - Mit ihrer Kleiderwahl hat die schwangere Frau des britischen Prinzen William, Herzogin Kate, am Dienstag Spekulationen über das Geschlecht ihres Babys befeuert.Kate (36) trug einen rosafarbenen Zweireiher der Marke Mulberry, als sie...

[mehr]

 
Treffer 11 bis 15 von 15
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 Nächste > Letzte >>

On Air

Hellweg Radio
Am Morgen

mit Antonia Grosch und André Joosten
von 06:00 bis 10:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
09:11 IF I WERE SORRY | FRANS
09:08 WHERE IS THE LOVE? | THE BLACK EYED PEAS
09:04 AFTER THE RAIN | NICKELBACK


Nächster Titel:

FEEL IT STILL (OFENBACH REMIX) | PORTUGAL. THE MAN

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein
    9
    8

    Heute wird es zunehmend stürmisch, dabei kommt es zu schweren Sturmböen und orkanartigen Böen um 100 bis 110 km/h, auch mit einzelnen ORKANBÖEN über 120 km/h muss gerechnet werden. Zunächst fällt Regen und Schneeregen, teils noch Schnee. Später gibt es neben Auflockerungen Regen- und Graupelschauer. Wir erreichen 8 Grad in Warstein und 9 Grad in Erwitte.

    In der Nacht zum Freitag ist die Sturmgefahr wieder vorüber, aber es muss mit weiteren Schauern gerechnet werden, teils mit Schnee. Als Tiefstwerte werden 3 bis 2 Grad erreicht.

    Am Freitag kann es Schnee- oder Schneeregenschauer geben, neben vielen Wolken zeigt sich auch mal die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 3 bis 5 Grad und der Wind weht mäßig aus Südwest.

    Am Samstag bleibt es wechselhaft mit Regen-, Schneeregen- und Schneeschauern. Der Sonntag bringt dichte Wolken und im Verlauf erneut Regen und Schneeregen. Die Höchstwerte liegen bei 3 bis 5 Grad.

Aktuelle Blitzer