Array

Don't drink and drive!

Ist absolut verantwortungslos: alkoholisiert Autofahren. Foto: Tim Reckmann (FotoDB)

09.02.2018

In Ense hat ein alkoholisierter Autofahrer gestern Abend einen schweren Unfall verursacht.

Besonders zu Karneval werden immer wieder alkoholisierte Fahrer erwischt. Gegen 19:15 Uhr verlor ein 43-jähriger Werler die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr in den Gegenverkehr. Dort prallte er frontal in das Auto eines 37-jährigen Fröndenbergers. Der Fröndenberger und seine 6-jährige Tochter kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

Die Werler Straße in Ense blieb zwischen den beiden Kreisverkehren bis etwa 21:45 Uhr voll gesperrt. Die Polizei im Kreis Soest weist deswegen jetzt noch mal darauf hin, dass auch in diesem Jahr wieder verstärkt kontrolliert wird.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Polizeibericht:

Am Donnerstag gegen 19:15 Uhr fuhr ein 43-jähriger 
Mann aus Werl mit seinem PKW auf der B516 von Ense-Bremen in Richtung
Ense-Ruhne. Unmittelbar hinter dem Ortsausgang von Ense-Bremen verlor
er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet
in den Gegenverkehr. Dort prallte er frontal mit dem
entgegenkommenden PKW eines 37-jährigen Autofahrers aus Fröndenberg
zusammen. Der 37-Jährige und seine sechsjährige Tochter, die sich als
Mitfahrerin in einem Kindersitz gesichert im PKW befand, mussten von
der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurden
sie nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus
eingeliefert. Da die Beamten beim 43-jährigen Verursacher des Unfalls
Alkoholgeruch feststellten wurde bei ihm im Krankenhaus eine
Blutprobe genommen und der Führerschein sichergestellt. Für die
Dauer der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme war die B516 zwischen
Werler Straße/Hauptstraße und Werler Straße/Waltringer Weg bis 21:45
Uhr voll gesperrt.
Zurück

On Air

Hellweg Radio
Bürgerfunk

mit
von 19:00 bis 20:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
18:57 HOME | TOPIC FEAT. NICO SANTOS
18:53 BAD IDEAS | ALLE FARBEN
17:56 TRY ME | JASON DERULO FEAT. JENNIFER LO

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein
    29
    27

    Heute kommen zur Sonne zwar einige Quellwolken im Laufe des Tages, es bleibt aber trocken. Die Höchsttemperaturen liegen bei 27 Grad in höheren Lagen um Warstein und 29 Grad in Erwitte.

    In der Nacht zum Sonntag ist es meistens trocken, und die Sterne sind oft zu sehen. Es kühlt sich auf 17 bis 14Grad ab.

    Am Sonntag ist es wieder sonnig. Es können sich auch wieder einige Quellwolken bilden, aber das Schauer- und Gewitterrisiko steigt nur leicht. Die Temperaturen erreichen 27 bis 29 Grad.


    Zum Start der neuen Woche wird es noch etwas heißer. Es geht oft sonnig weiter, und die Schauer- und Gewittergefahr ist immer noch leicht erhöht.

Aktuelle Blitzer