Prozess um Horrorhaus von Höxter geht weiter

Foto: Hellweg Radio

14.11.2017

Heute könnte die Beweisaufnahme abgeschlossen werden.

Vor dem Paderborner Landgericht geht heute der Prozess zum Horrorhaus von Höxter weiter.
Es soll unter anderem ein Gutachten über den Angeklagten Wilfried W. vorgelegt werden.
Er und seine Ex-Ehefrau sind angeklagt, dass sie über mehrere Jahren Frauen in ihr Haus gelockt und dann gequält haben sollen.
Zwei Frauen starben an den Folgen. Unter anderem Susanne F. aus Wickede.
Ein Urteil im Prozess soll wohl frühestens im neuen Jahr gesprochen werden.

Zurück

On Air

Hellweg Radio
NOXX

mit Sven Sandbothe
von 21:00 bis 24:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
22:56 HUMAN | RAG'N'BONE MAN
22:53 CALM AFTER THE STORM | THE COMMON LINNETS
22:51 THE OCEAN | MIKE PERRY FEAT. SHY MARTIN


Nächster Titel:

WHAT ABOUT US | P!NK

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein
    5
    3

    Am Sonntag scheint die Sonne immer wieder gegen die Wolken durch und es geht trocken weiter. Die Temperaturen steigen auf 3 bis 5 Grad.

    Am Montag werden die Wolken dichter, und etwas Schnee kann runterkommen. Später geht er oft in Regen über. Am Dienstag kommt kaum noch was runter, und im Laufe des Tages können die Wolken ein bisschen auflockern. Die Maxima der Temperatur liegen zum Wochenstart bei 3 Grad.

Aktuelle Blitzer

Schule ohne Rassismus