Prozess um Horrorhaus von Höxter geht weiter

Foto: Hellweg Radio

14.11.2017

Heute könnte die Beweisaufnahme abgeschlossen werden.

Vor dem Paderborner Landgericht geht heute der Prozess zum Horrorhaus von Höxter weiter.
Es soll unter anderem ein Gutachten über den Angeklagten Wilfried W. vorgelegt werden.
Er und seine Ex-Ehefrau sind angeklagt, dass sie über mehrere Jahren Frauen in ihr Haus gelockt und dann gequält haben sollen.
Zwei Frauen starben an den Folgen. Unter anderem Susanne F. aus Wickede.
Ein Urteil im Prozess soll wohl frühestens im neuen Jahr gesprochen werden.

Zurück

On Air

Hellweg Radio
Die Nacht

mit Ingo van den Wynbergh
von 22:00 bis 24:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
23:56 IST DA JEMAND | ADEL TAWIL
23:52 BLANK SPACE | TAYLOR SWIFT
23:49 CLOUD 9 | ADEN X OLSON


Nächster Titel:

THE ONE THAT GOT AWAY | KATY PERRY

Redakteur/in gesucht

 

 

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein
    11
    9

    Heute lockern die Wolken kaum auf, und zwischendurch kann es auch leichten Regen geben. Nachmittags wird der dann immer seltener. Die Höchsttemperaturen liegen bei 9 Grad in den höheren Lagen um Rüthen und 11 Grad in Bad Sassendorf.

    In der Nacht zum Mittwoch fällt kaum Regen, aber es bleibt noch bei vielen Wolken. Die Temperaturen sinken nur wenig auf 9 bis 7 Grad.

    Am Mittwoch ist es trocken, und es lockert auf, sodass die Sonne mal wieder rauskommt. Die Temperaturen steigen auf 11 bis 13 Grad.

    Am Donnerstag ist die Sonne auch noch zu sehen. Schauer sind selten, und es wird noch wärmer mit 13 bis 15 Grad. Auch am Freitag bleibt es mild, bevor zum Samstag hin der nächste Regen für Abkühlung sorgt.

Aktuelle Blitzer

Lippstadt

LP Wiedenbrücker Str. Richtung Bad Waldliesborn