Coronakrise wird Kreis Soest noch länger beschäftigen

Der Soester Kreisdirektor Dirk Lönnecke schätzt die aktuelle Corona-Lage im Hellweg Radio Podcast ,,Alltagshelden" ein.


Die Corona-Krise wird uns im Kreis Soest wohl noch einige Zeit dauern. Davon ist Kreisdirektor Dirk Lönnecke überzeugt. Man bereite sich dementsprechend auch darauf vor, so Lönnecke. Er leitet auch den Corona-Krisenstab der Kreisverwaltung. ,,Unsere Devise ist Vordenken. Dass wir für uns analysieren, was kann kommen und dass wir Gedanken und Konzepte entwickeln, wie wir darauf reagieren können", so Lönnecke.

Seit dem Wochenende gelten 19 Menschen aktuell als Corona positiv im Kreis Soest.

Das komplette Interview mit Dirk Lönnecke über die Coronakrise im Kreis Soest hört in unserem Podcast "Alltagshelden".

Link zum Podcast: Hellweg Radio Alltagshelden auf Spotify

Weitere Meldungen

ivw-logo