Das Schlossbad in Erwitte öffnet heute wieder

Eintritt gilt nur mit Schutzmaske. Liegewiese und Kiosk haben offen.

© Schlossbad Erwitte

Badegäste können sich freuen. Ab heute hat das Schlossbad in Erwitte geöffnet. Natürlich gibt es auch hier ein paar Schutzmaßnahmen auf Grund der Infektionsgefahr von Corona. Vorerst gibt es zwei Schichten, in denen das Bad besucht werden kann. Einmal von 9.30 Uhr bis 13 Uhr und von 15 Uhr bis 19 Uhr. Pro Schicht dürfen maximal 150 Badegäste im Freibad sein. Beim Eintritt auf den Toiletten und beim Verlassen des Freibads müssen die Badegäste eine Schutzmaske tragen. Im Wasser gilt ein Mindestabstand von 1,50 Metern. Außerdem wird den Schwimmern die Schwimmrichtung angezeigt. Die warmen Duschen sind zwar noch gesperrt, aber geduscht werden kann in den Durchschreitebecken. Geöffnet haben die Wiese, Spielplätze, Rutsche, der 1-Meter-Turm und das Kiosk.

Weitere Meldungen

ivw-logo