Doch kein Besuch in Soester Krankenhäusern

Nach nur einem Tag hat das Klinikum Stadt Soest die Besuchsregeln wieder auf ein Minimum begrenzt.

Wer im Krankenhaus liegt, freut sich häufig über Besuch von Freunden oder der Familie. In den Soester Krankenhäusern ist das nicht mehr mögich. Im Marienkrankenhaus will man nur in absoluten Ausnahmefällen den Besuch zulassen, etwa bei schwerstkranken Patienten, die im Sterben liegen. Das Klinikum Stadt Soest hat seine Besuchslockerungen nach nur einem Tag auch wieder zurück genommen. Einige Besucher hätten sich bereits am ersten Tag nicht an die Rahmenbedingungen für die neuen Besuchsregeln gehalten - so wurde unter anderem gegen die Maskenpflicht verstoßen. Aus Rücksicht vor allen Patienten und den Mitarbeitern gelte nun wieder die strenge Besuchsordnung, die Besuche nur in absoluten Ausnahmefällen zulasse, so das Klinikum.

Weitere Meldungen

ivw-logo