Dreiste Diebe im Seniorenheim in Erwitte

Polizei bittet um Hinweise!

© Hellweg Radio

Wie dreist ist das denn - in Erwitte haben Unbekannte versucht, Wertsachen aus den Zimmern in einem Altenheim zu stehlen. Und das obwohl die Bewohner im Zimmer waren. Am Samstagnachmittag hatten ein Mann und eine Frau mehrere Zimmer durchsucht. In einem Zimmer schlief die Bewohnerin in ihrem Sessel. Als sie wach wurde und die beiden bemerkte, rief sie um Hilfe. Daraufhin liefen die Diebe weg. Zwei Mitarbeiter versuchten ihnen zu folgen, aber ohne Erfolg. Jetzt fahndet die Polizei nach den Tätern.

Die beiden Täter werden als etwa 25 Jahre alt und osteuropäisch beschrieben. Die Frau hatte lange, braune, leicht gelockte Haare. Sie trug eine blaue Jeansjacke und eine große Handtasche. Der Mann war schlank und hatte kurzes, schwarzes Haar. Er trug einen grauen Pullover und eine dunkle Jeans. Ob das Duo etwas entwenden konnte ist noch nicht klar. Zeugen, die Hinweise zu den beiden Flüchtigen geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 02941-91000 bei der Polizei.

Weitere Meldungen

ivw-logo