Ermittlungen zur Soester Brandserie gehen weiter

Nach der Brandserie im Soester Süden in der vergangenen Woche gehen jetzt die Ermittlungen weiter.

© Hellweg Radio

Drei mutmaßliche Brandstifter wurden festgenommen, durften aber mangels Tatverdacht wieder gehen. Am frühen Donnerstag- und Freitagmorgen haben im Soester Süden mehrere Mülltonnen, Strauchschnitt und auch ein Auto gebrannt. Jetzt werden neue Spuren gesucht und ausgewertet, in der Hoffnung Hinweise zu den Tätern zu bekommen. Wer am frühen Donnerstag- oder Freitagmorgen etwas beobachtet hat, soll sich als Zeuge bei der Kreispolizei melden.

Weitere Meldungen

ivw-logo