Freier Eintritt in die Westfälischen Salzwelten

Lange mussten wir wegen der Coronakrise auf sehr vieles verzichten - das wollen die Westfälischen Salzwelten jetzt mit einer Aktion wieder gut machen.

Familien mit zwei Erwachsenen und bis zu vier Kindern haben bis zum Beginn der Sommerferien freien Eintritt in die Westfälischen Salzwelten.

Die Erlebnisausstellung ist dienstags und donnerstags 10 Uhr bis 14 Uhr und an den Wochenenden von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.

Für Risikogruppen gibt es ein besonderes Angebot - sie können in Gruppen bis zu zehn Leuten das Museum für sich allein buchen. Das geht Mittwochs und Freitags. Ab dem Wochenende ist auch die Gastronomie in den Westfälischen Salzwelten wieder geöffnet.

Für kleine Salzforscher gibt es in diesem Jahr die Sommerfestspiele. Ausgehend vom Wissenstand der Kinder untersuchen sie im Museumslabor und in Bad Sassendorf spielerisch die Kristialle.

Teilnehmen können Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren. Die Ferienspiele finden in zwei Durchgängen statt. Der erste Kurs findet vom 6. bis zum 10. Juli statt, der zweite Durchlauf vom 27. bis zum 31. Juli, jeweils täglich von 10 Uhr bis 13 Uhr. Eine Anmeldung per E-Mail (info@salzwelten.de) oder per Telefon (02921-9433435) ist ab sofort möglich. Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf 65 Euro pro Kind.

Weitere Meldungen

ivw-logo