Heimatpreis in Anröchte

Besonders in Zeiten von Corona ist ehrenamtliches Engagement wichtig. Und das wird jetzt ausgezeichnet - in Anröchte laufen die Bewerbungen für den Heimatpreis.

Das Anröchter Rathaus.
© Hellweg Radio

Gruppen, Vereine oder auch jeder einzelne Anröchter kann für sein ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet werden. 5000 Euro Preisgeld gibt es. Eine Jury entscheidet, wer es bekommt. Im Herbst soll der Preis verliehen werden.

Bis zum 31. August 2020 sind Vorschläge schriftlich oder per E-Mail (post@anroechte.de) an die Gemeinde Anröchte zu richten. Bewerbungen müssen eine aussagekräftige Beschreibung des Projektes bzw. des Handels sowie ggfls. Informationen zu den voraussichtlichen Kosten enthalten. Danach werden die gesammelten Anträge ausgewertet und von einer Jury bewertet. In der Sitzung des Rates am 29.09.2020 werden die jeweiligen Preisträger/innen beschlossen. Im Rahmen einer Veranstaltung im Herbst 2020 soll dann die Verleihung des Heimat-Preises erfolgen. Ihre Ansprechpartnerin im Rathaus: Frau Falkenau, Tel. 02947/888-101 E-Mail: a.falkenau@anroechte.de.

ivw-logo