Obdachlos durch Corona

Durch die wirtschaftlichen Folgen der Coronapandemie könnten einige Menschen im Kreis Soest in die Obdachlosigkeit rutschen.

Noch können die Folgen der Coronakrise gar nicht richtig überblickt werden. Es ist aber zu befürchten, dass in Zukunft die Zahl der Wohnungssuchenden bei uns im Kreis Soest steigen könnte. Das sagte die Geschäftsführerin des Sozialdienstes Katholischer Männer in Lippstadt im Gespräch mit Hellweg Radio. In Lippstadt sei es schwierig kleine und günstige Wohnungen zu finden. Daher droht vielen Menschen, die durch die Coronakrise finanziell stark belastet sind, die Wohnungslosigkeit. Erster Ansprechpartner, wenn man seine Wohnung nicht mehr halten kann, ist das Ordnungsamt. Aber auch der Sozialdienst Katholischer Männer bietet seine Hilfe an.

ivw-logo