Plötzlich Allergie: Immer mehr Allergiker im Kreis Soest

Jahrelang keine Probleme und plötzlich juckt die Nase und die Augen schwellen an. Auch bei uns im Kreis Soest haben immer mehr Menschen Allergien. Es gibt aber Möglichkeiten eine Allergie zu bekämpfen.

Auch betroffen: Hellweg Radio Moderator André Joosten.
© Hellweg Radio

Immer mehr Leute haben mit Allergien zu kämpfen. Das gilt auch für uns im Kreis Soest. Die genaue Ursache dafür konnte noch nicht ausgemacht werden. Dr. Matthias Elbers, Allergologe im Marienkrankenhaus in Soest, nimmt an, dass wir in einer Umwelt leben, die zu sauber ist. Dadurch muss unser Körper gegen weniger Infektionen ankämpfen. Dementsprechend ist unser Immunsystem nicht so stark. Manchmal kann es vorkommen, dass das Immunsystem nicht mehr zwischen einer schädlichen und einer unschädlichen Substanz unterscheiden kann und dann wehrt es sich plötzlich gegen eigentlich harmlose Sachen wie Pollen, Nüsse oder Katzen. Auffällig ist, dass Allergien vermehrt in Industrieländern auftreten. Weitere Auslöser von Allergien können Stress oder Medikamente sein. Wir sind aber nicht machtlos im Kampf gegen eine Allergie. Die Medizin hat mehrere Möglichkeiten, die Beschwerden zu lindern.

Mittel gegen Allergien

Sollten wir plötzlich von einer Allergie überrascht werden oder vielleicht auch schon länger damit kämpfen, gibt es Wege etwas dagegen zu tun. Gerade bei Pollen-Allergien wirkt einen Desensibilisierung gut. Dabei werden kleinste Mengen der auslösenden Allergene dem Körper zugefügt. So soll der Körper sich durch den langsame Zufluss der Allergene an diese gewöhnen und reagiert dann weniger bis gar nicht mehr darauf. Alternativ gibt es aber auch noch Medikamente, die vor allem die Symptome einer Allergie bekämpfen.