Schröders Agenda-Podcast - die Outtakes: "Kreml-Gerd"

Gerhard Schröder als Experte für die Russische Gaspipeline im Bundestag – das ist ungefähr so sachlich wie Bastian Yotta bei einem Feministinnen-Forum sprechen zu lassen. Und Gazprom-Gerd hat natürlich abgeliefert: polemisch und staatsmännisch, wie wir ihn kennen. Nun sitzt er wieder in seinem Podcast-Studio.

©

Der Altkanzler goes Neu-Podcaster. Gerhard Schröder hat Ende Mai Woche seinen eigenen Podcast "Die Agenda" veröffentlicht. Wir finden das toll. Wir haben diese Stimme vermisst. In seinem Podcast packt er natürlich auch die brisanten politischen Themen an. Er muss mit seiner holprigen Art ein bisschen aufpassen. Schließlich entstehen reichlich Outtakes, die rausgeschnitten werden müssen.

Weitere Meldungen

ivw-logo