Superintendent geht in den Ruhestand

Heute wird Superintendent Dieter Tometten offiziell von seinen Pflichten entbunden - er geht in den Ruhestand.

© Hellweg Radio

Wegen der Corona-Pandemie passiert das nur im kleinen Rahmen, bei einer Feier in der Soester Petri-Kirche. Seit 2011 hat Tometten zunächst den evangelischen Kirchenkreis Soest und später den zusammengelegten Kirchenkreis Soest-Arnsberg geleitet. Der Superintendent ist das Bindeglied der Kirchengemeinden vor Ort mit der evangelischen Landeskirche. In der nächsten Woche übernimmt dieses Amt dann Manuel Schilling. Der Pfarrer aus Minden hatte sich bei der Wahl überraschend gegen zwei Konkurrenten aus der Region durchgesetzt.

Weitere Meldungen

ivw-logo