Tönnies-Fälle bislang ohne Folgen bei uns

Der massive Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh hat bis jetzt keine Auswirkungen auf den Kreis Soest. Der Krisenstab der Kreisverwaltung hat sich noch gestern Nachmittag beraten.



Bis jetzt wurden dem Kreisgesundheitsamt noch keine Corona-Fälle gemeldet, die auf den Ausbruch beim Fleischverabeitungsbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück zurückzuführen sind. Das hat die Kreisverwaltung auf Anfrage von Hellweg Radio bestätigt. Die Zahl positiv getesteter Tönnies-Mitarbeiter ist mittlerweile auf 657 gestiegen. Im Kreis Gütersloh wurden deshalb Schulen und Kitas bis zu den Sommerferien geschlossen. Außerdem muss die gesamte Tönnies-Produktionsbelegschaft in Quarantäne. Einen generellen Lockdown soll es aber nicht geben, selbst wenn die Corona-Infektions-Grenze deutlich überschritten wurde.

ivw-logo