Treckerunfall in Anröchte

In Anröchte ist gestern Vormittag ein Treckerfahrer schwerst verletzt worden.

Der 73-jährige fuhr auf seinem Oldtimer Trecker in Richtung Altengeseke. Das erkannte ein 86-jähriger Autofahrer zu spät. Er konnte nicht mehr ausweichen und rammte das Hinterrad des Treckers. Der Aufprall katapultierte den Treckerfahrer auf die Straße, wo er schwerst verletzt liegen blieb. Ein Rettungshubschrauber musste wieder umkehren, da der Mann nicht flugfähig war. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Kreisstraße zwischen Seringhausen und Altengeske war für gut zwei Stunden gesperrt.

Weitere Meldungen

ivw-logo