Update: Coronalage im Kreis Soest entspannt sich

Erster Tag ohne Bundesnotbremse war entspannt.

Virus Symbolbild
© Hellweg Radio

Update (09.05. / 10.00 Uhr): Die Coronalage im Kreis Soest entspannt sich weiter. Die 7-Tage-Inzidenz liegt heute laut RKI bei 64,0 und ist damit wieder ein Stückchen gesunken. Seit gestern ist die Bundesnotbremse für den Kreis Soest aufgehoben. Auch wenn die Innenstädte gut besucht waren, hätten sich alle überwiegend an die noch bestehenden Regeln gehalten, so die Polizei.

------------------------

Es scheint, als hätten wir das Schlimmste erstmal überstanden. Die Coronalage im Kreis Soest entspannt sich weiter.

Gestern sind 24 neue Coronafälle dazu gekommen - da sind 12 weniger als vor einer Woche. Die Inzidenz liegt heute laut RKI bei 69,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Weil der Inzidenzwert heute den 5. Tag in Folge unter 100 liegt, wurde die Corona-Notbremse aufgehoben - damit fallen unter anderem die nächtliche Ausgangssperre und die Testpflicht weg. Das hat das Land NRW gestern bestätigt.


Lest hier weitere Details:

Es wurden 24 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (1), Geseke (2), Lippetal (1), Lippstadt (7), Möhnesee (1), Soest (1), Warstein (1), Welver (2), Werl (5) und Wickede (3).Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 7. Mai 2021, 14 Uhr, 8.134 (letzter Wert: 8.110). Als genesen gelten 7.382 Menschen (letzter Wert: 7.301). 571 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 628). 27 Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon 2 auf der Intensivstation. 181 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Nach Auskunft des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen ist für die bundesweite „Corona-Notbremse“ die Veröffentlichung des Robert-Koch-Instituts (RKI) maßgeblich. Für heute meldet das RKI den Wert von 69,6. Nach den Berechnungen des Kreisgesundheitsamts, denen unter anderem ein anderer Stichzeitpunkt zugrunde liegt, liegt dieser Wert derzeit bei 71,9 (letzter Wert: 75,9).

Aufgrund einer Falls in einer Werler Kita wurde für die betroffene Gruppe Quarantäne angeordnet.

Die Zahlen für die einzelnen Städte und Gemeinden im Überblick (in Klammern der letzte Wert):

  • Anröchte: 7 aktuell Infizierte (7), 223 Genesene (222), 4 Todesfälle; Fälle insgesamt: 234 (233); 7-Tage-Inzidenz: 19,5 (9,8)
  • Bad Sassendorf: 14 aktuell Infizierte (14), 229 Genesene (229), 7 Todesfälle; Fälle insgesamt: 250 (250); 7-Tage-Inzidenz: 41,4 (58)
  • Ense: 26 aktuell Infizierte (31), 274 Genesene (269), 6 Todesfälle; Fälle insgesamt: 306 (306); 7-Tage-Inzidenz: 123,3 (123,3)
  • Erwitte: 36 aktuell Infizierte (42), 414 Genesene (408), 16 Todesfälle; Fälle insgesamt: 466 (466); 7-Tage-Inzidenz: 87,1 (112)
  • Geseke: 60 aktuell Infizierte (65), 532 Genesene (525), 7 Todesfälle; Fälle insgesamt: 599 (597); 7-Tage-Inzidenz: 135,4 (135,4)
  • Lippetal: 34 aktuell Infizierte (35), 248 Genesene (246), 1 Todesfall; Fälle insgesamt: 283 (282); 7-Tage-Inzidenz: 100,9 (117,7)
  • Lippstadt: 138 aktuell Infizierte (168), 2.082 Genesene (2.045), 52 Todesfälle; Fälle insgesamt: 2.272 (2.265); 7-Tage-Inzidenz: 70,6 (72,1)
  • Möhnesee: 7 aktuell Infizierte (6), 225 Genesene (225), 5 Todesfälle; Fälle insgesamt: 237 (236); 7-Tage-Inzidenz: 17,1 (17,1)
  • Rüthen: 9 aktuell Infizierte (10), 218 Genesene (217), 4 Todesfälle; Fälle insgesamt: 231 (231); 7-Tage-Inzidenz: 64,7 (64,7)
  • Soest: 72 aktuell Infizierte (77), 1.066 Genesene (1060), 12 Todesfälle; Fälle insgesamt: 1.150 (1.149); 7-Tage-Inzidenz: 56,8 (61)
  • Warstein: 28 aktuell Infizierte (27), 458 Genesene (458), 10 Todesfälle; Fälle insgesamt: 496 (495); 7-Tage-Inzidenz: 48,7 (52,8)
  • Welver: 19 aktuell Infizierte (22), 218 Genesene (213), 5 Todesfälle; Fälle insgesamt: 242 (240); 7-Tage-Inzidenz: 76,1 (59,2)
  • Werl: 75 aktuell Infizierte (79), 931 Genesene (922), 49 Todesfälle; Fälle insgesamt: 1.055 (1.050); 7-Tage-Inzidenz: 61,8 (78)
  • Wickede: 46 aktuell Infizierte (45), 264 Genesene (262), 3 Todesfälle; Fälle insgesamt: 313 (310); 7-Tage-Inzidenz: 126,2 (110,4)

Weitere Meldungen