Warnstreiks gehen in die nächste Runde

In Lippstadt haben am Dienstag Nachmittag rund 500 Beschäftigte ihre Arbeit niedergelegt. Sie wollen damit ein Statement für bessere Tarife setzen. Foto: Hellweg Radio

11.01.2018

Heute Mittag erreicht die Streikwelle Ense.

Auch im Kreis Soest gehen die Warnstreiks in der Metall-und Elektroindustrie weiter. Am Werkstor von Brökelmann Alumininium in Ense werden am Mittag mehrere hundert Beschäftigte die Arbeit niederlegen. Auch die Beschäftigen von Heica in Ense und Niederense sind zu der Kundgebung aufgerufen.

Die ganze Woche gibt es bereits bundesweit Warnstreiks der IG Metall. Am Dienstag haben fast 500 Metaller in Lippstadt die Arbeit niedergelegt. Vor den Werkstoren der Hella fand eine große Kundgebung statt. Gestern hatte die Warnstreik-Welle auch Wickede erreicht. Hier legten die Mitarbeiter von Westfalenstahl die Arbeit nieder. Bis zur nächsten Verhandlungsrunde in einer Woche werden noch weitere Warnstreiks erwartet.

Die Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn und die Option auf eine 28-Stunden-Woche.

Zurück

On Air

Hellweg Radio
NOXX

mit Thomas Wagner
von 00:00 bis 06:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
05:11 NEVER CAN SAY GOODBYE | COMMUNARDS
05:07 UNFORGETTABLE | ROBIN SCHULZ FEAT. MARC SCIBIL
05:03 LEGENDARY | WELSHLY ARMS


Nächster Titel:

HEY BROTHER | AVICII

FIFA WM 2018™

Alle Spiele, alle Tore und die Spiele der deutschen Mannschaft in voller Länge.

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein
    22
    20

    Heute müssen wir uns auf viele Wolken einstellen, die die Sonne nur kurz sehen lassen. Sie bringen aber auch nur wenig Regen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 20 Grad in den höheren Lagen um Warstein und 22 Grad in Lippstadt.

    In der Nacht zum Dienstag ziehen einige Wolken durch, und es bleibt meistens trocken. Es kühlt sich auf 14 bis 12 Grad ab.

    Am Dienstag geht es mit vielen Wolken weiter, aber es hält sich wieder überwiegend trocken, und im Laufe des Tages kann die Sonne auch mal zu sehen sein. Die Temperaturen steigen auf 19 bis 21 Grad.

    Am Mittwoch scheint die Sonne länger, und es wird vorübergehend wärmer mit Temperaturmaxima bei 26 bis 28 Grad. Am Donnerstag kühlt es sich wieder ab. Mehr Wolken ziehen auf, und einzelne Schauer sind möglich.

Aktuelle Blitzer