Bauarbeiten am belgischen Viertel in Soest starten heute

Adams Kaserne Soest, Quelle: HR

10.08.2018

In spätestens 3 Jahren soll das neue Wohngebiet dann komplett fertig sein.

Heute starten in Soest die Arbeiten für das neue belgische Viertel auf dem Gelände der ehemaligen Adam-Kaserne.
Los geht es mit dem Bau von zwei Straßen.

Der Ausbau des alten Kasernengeländes ist ein Mamutprojekt für Soest. Neuer Wohnraum ist ein seltenes und inzwischen auch teures Gut in der Stadt geworden. Demsprechend schnell waren auch die 80 angebotenen Grundstücke auf dem ehemaligen Kasernengelände heiß begehrt.
Ein Losverfahren musste sogar entscheiden, wer am Ende ein Grundstück kaufen darf.
Ursprünglich sollte das neue Wohngebiet bis 2026 fertig sein. Das man bereits nach der Hälfte der Zeit fertig werden könne, sei ein großer Erfolg, so die Soester Wirtschaftsförderung.

Zurück

On Air

Hellweg Radio
NOXX

mit Matthias Hensel
von 00:00 bis 06:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
05:26 SIDE EFFECTS | THE CHAINSMOKERS FEAT. EMILY W
05:23 ÉCHAME LA CULPA | LUIS FONSI FEAT. DEMI LOVATO
05:20 DEAR MR. PRESIDENT | P!NK


Nächster Titel:

ZUSAMMEN | DIE FANTASTISCHEN VIER FEAT. C

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein
    15°C
    6°C

    Heute scheint längere Zeit die Sonne, später tauchen auch mehr Wolken auf, doch bleibt es durchweg trocken. Dazu erreichen die Temperaturen 14 Grad in den höheren Lagen um den Möhnesee und 15 Grad in Bad Sassendorf.

    In der Nacht ist es meist nur gering bewölkt oder sternenklar, wobei sich örtlich Nebel bilden kann. Die Temperaturen gehen auf Werte von 6 bis 4 Grad zurück.

    Am Sonntag scheint reichlich die Sonne, insofern sich möglicher Frühnebel aufgelöst hat. Mit Niederschlag ist nirgends zu rechnen und die Höchstwerte liegen bei 15 bis 17 Grad.

    Die neue Woche beginnt wechselnd bewölkt mit etwas Regen, zudem gehen die Temperaturen zurück. Dienstag und Mittwoch wird es recht wolkig mit gelegentlichem Regen und lebhaftem Wind.

Aktuelle Blitzer