Update: Polizeieinsatz Altengeseke

Quelle: Timo Klostermeier/FotoDB

13.06.2018

Die zwei jungen Männer mit der Schreckschusspistole erwarten keine Strafe.

Update (10 Uhr):
Der Ortskern wird abgesperrt, Nachbarn werden in Sicherheit gebracht und ein Spezialeinsatzkommando bringt sich in Stellung. Von dem Großeinsatz gestern in Anröchte-Altengeseke haben die zwei Männer, die ihn ausgelöst haben, gar nichts mitbekommen. Das berichtet die Polizei heute im Nachgang.
Die Schreckschusspistole durften sie besitzen, damit in der Wohnung zu schießen, ist auch nicht verboten. Alkohol und Drogen waren ebenfalls nicht im Spiel. Ihnen wird also vermutlich keine Anzeige drohen, sagte ein Polizeisprecher. Den Polizeieinsatz werden sie wohl auch nicht bezahlen müssen, denn wenn eine mögliche Gefahr abgewendet werden muss, ist das normale Polizeiarbeit. Auch, wenn es sich hinterher als Fehlalarm herausstellt.

---------------------------------

Heute Morgen (13.6.) ist in Anröchte-Altengeseke wieder Ruhe eingekehrt. Bei vielen Nachbarn sitzt der Schreck aber noch tief. Vor nicht einmal 24 Stunden wurde ihr Ort abgesperrt, einige Nachbarn und ein Kindergarten wurden evakuiert und ein Spezialeinsatzkommando rückte an. Zeugen hatten aus einer Wohnung Schüsse gehört und die Polizei gerufen. Die holte zwei junge Männer aus der Wohnung. Die 18- und 21-Jährigen hatten lautstark gefeiert und dabei mit einer Schreckschusswaffe um sich geschossen, wie sich später herausstellte. Der 21-Jährige wurde bei der Festnahme leicht verletzt. Ansonsten ist niemandem etwas passiert.

Zurück

On Air

Hellweg Radio
Am Wochenende

mit Sebastian Belda
von 18:00 bis 21:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
18:37 THROUGH THE EYES OF A CHILD | REAMONN
18:33 MORE THAN YOU KNOW | AXWELL & INGROSSO
18:29 STAY | RIHANNA


Nächster Titel:

THERE'S NOTHING HOLDIN' ME BACK | SHAWN MENDES

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein

    Heute scheint neben einigen Wolkenfeldern zeitweise die Sonne und Schauer bilden sich nur vereinzelt. Dazu weht mäßiger bis frischer Wind aus West bis Südwest. Die Temperaturen erreichen 16 Grad in Warstein und 17 Grad in Lippstadt.

    In der Nacht ziehen dichte Wolken mit etwas Regen auf. Die Tiefstwerte liegen bei rund 11 bis 10 Grad.

    Am Sonntag sind anfangs noch Auflockerungen und trockene Phasen möglich, überwiegend ist es aber dicht bewölkt mit kräftigem Regen. Dazu gibt es nur noch höchstens 15 bis 17 Grad. Am Abend frischt der Wind auf und kann aus nordwestlicher Richtung stürmische Böen bringen.

    Am Montag ist es teils wolkig, teils heiter mit Schauern und noch recht windig bei rund 14 Grad. Am Dienstag und Mittwoch herrscht wieder ruhigeres meist trockenes Wetter mit Sonne, Wolken, kalten Nächten und tagsüber maximal um 15 bis 17 Grad.

Aktuelle Blitzer