Mehr als 5000 Teilnehmer beim Kreisschützenfest in Rüthen

Zeltplatz, Quelle: HR

14.09.2018

Organisatoren erwarten Verkehrsprobleme vor dem Alten Rathaus.

Mehr als 60 Schützenvereine sind ab heute in Rüthen beim Kreisschützenfest dabei. 5500 aktive Schützen aus dem gesamten Kreisschützenbund Lippstadt treffen sich ab dem Mittag zum gemeinsamen feiern.Das Vogelschießen beginnt um 16.30 Uhr, danach werden die Schützen auf einer Fläche von rund 6000 Quadratmeterm feiern.

Höhepunkt am Sonntag ist ab 13.30 Uhr der große Festumzug durch die Stadt. Schon ab heute ist in der Stadt aber mit Straßensperrungen zu rechnen. Heinrich Fahle, Oberst der Rüthener Schützen, hofft auf Verständnis:

"Dann möchte ich auch die Rüthener nochmal darum bitten, dafür Verständnis zu haben, dass die Einschränkungen im Verkehr haben. Aber die sind ja auch nur kurzfristig. Ab nächste Woche Dienstag läuft wieder alles wie immer. Dann sind hier nur noch 20-30 Verrückte, die hier wieder alles abbauen. Dann haben wir ein hübsches Kreisschützenfest gefeiert, danach könnt ihr wieder herfahren wo ihr wollt."

Alle Infos zum Programm findet ihr hier.

Zurück

On Air

Hellweg Radio
Am Nachmittag

mit Kai Klüting
von 14:00 bis 18:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
15:06 REHAB | AMY WINEHOUSE
15:04 BUILD A HOUSE | STEFANIE HEINZMANN FEAT. ALLE
14:57 MUSIK SEIN | WINCENT WEISS


Nächster Titel:

IRONY | CHRISTOPHER

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein
    3
    1

    <article>

    Heuteheute_start

    Heute kommt schon mal die Sonne durch die Wolken, und es ist meistens trocken. Morgens besteht Glättegefahr, denn der Tag fängt mit leichtem Frost an. Die Höchsttemperaturen liegen bei 1 Grad in den höheren Lagen um Warstein und 3 Grad in Bad Sassendorf.

    Heute_endeNachtnacht_start

    In der Nacht zum Samstag ist es dünn bewölkt und meistens trocken. Es kühlt sich auf ?1 bis ?3 Grad ab. Stellenweise Glätte möglich.

    Nacht_endeMorgenmorgen_start

    Am Samstag ziehen einige Wolken über den Himmel. Sie sind aber meist dünn, das heißt, sie bringen keinen Schneefall und lassen die Sonne auch mal sehen. Die Temperaturen steigen auf null bis 2 Grad.

    </article>

Aktuelle Blitzer