Martin Schulz zieht sich zurück

Logo der Partei

09.02.2018

Die heimischen Politiker reagieren erleichtert auf die Nachricht.


Die Entscheidung, dass Noch-SPD-Chef Schulz seinen Plan Außenminister zu werden zurückzieht, kommt gut an bei den Politikern im Kreis Soest.

Zuletzt hatte der aktuelle Außenminister Sigmar Gabriel in einem Interview scharfe Kritik an Schulz Führungsstil geäußert.

Den Ausschlag zur Entscheidung habe aber etwas gegeben, glaubt der Soester Bundestagsabgeordnete Wolfgang Hellmich im Gespräch mit Hellweg Radio. Er sieht die starke Kritik der Genossen als Hauptgrund.

Die Soester Landtagsabgeordnete Marlies Stotz hofft, dass der angerichtete Vertrauensschaden in die Parteispitze noch zu reparieren ist und hofft auf die neue SPD-Parteichefin Andrea Nahles.

Wie der Posten des Außenministers nun besetzt werden soll, darüber will die SPD in Kürze beraten.

Zurück

On Air

Hellweg Radio
Am Vormittag

mit Antonia Grosch
von 10:00 bis 12:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
10:04 NEVER GIVE UP | SIA
09:56 WANNSEE | DIE TOTEN HOSEN
09:49 DIAMONDS | RIHANNA


Nächster Titel:

LA CINTURA | ALVARO SOLER

Das Wetter im Kreis Soest

  • Werl
    Soest
    Lippstadt
    Warstein
    23
    21

    Heute scheint die Sonne nicht mehr so lange wie gestern. Die Wolken werden schon mal dichter, und wir müssen uns auf einzelne Schauer oder Gewitter einstellen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 21 Grad in den höheren Lagen um Warstein und 23 Grad in Lippstadt.


    In der Nacht zum Samstag lockert es immer mehr auf, und es bleibt trocken. Es kühlt sich auf Tiefstwerte bei 12 bis 10 Grad ab.


    Am Samstag scheint meist die Sonne, und Regen ist nicht in Sicht. Die Temperaturen steigen nach kühlem Tagesstart bis zum Nachmittag auf 23 bis 25 Grad.


    Am Sonntag und Montag kommen auch mal ein paar Wolken zur Sonne. Es bleibt aber immer noch überwiegend trocken und auch sommerlich warm.

Aktuelle Blitzer