Albersee hat wieder geöffnet

Darauf haben viele Schwimmer ungeduldig gewartet.

© Hellweg Radio

Seit gestern dürfen wir wieder im Alberssee baden und uns am Strand sonnen. Aufgrund der Coronapandemie war das Schwimmen bis dahin verboten - nur die Gastronomie und der Tretbootverleih hatten geöffnet. Der Grund: Bestimmte Hygienevorschriften hätten nicht so eingehalten werden können, wie im Schwimmbad. Jetzt passt ein Sicherheitsdienst der Firma Lutter aus Büren auf, dass sich alle Badegäste vorschriftsmäßig verhalten. Es wird auf den Mindestabstand geachtet und auf der Toilette und beim Bistro die Maskenpflicht kontrolliert. Außerdem dürfen keine größeren Gruppen mit mehr als 10 Leute am Strand zusammen sitzen.

ivw-logo