Alberssee öffnet am Samstag

Am Lippstädter Alberssee darf ab Samstag ganz legal wieder geschwommen werden. Die Badestelle wird geöffnet. Die Stadt reagiert damit auf ein neues Gerichtsurteil, wonach für die Badestellen wie am Alberssee kein Corona-Hygienekonzept benötigt wird.

© Hellweg Radio

Der Alberssee ist aus rechtlicher Sicht keine Badeanstalt im klassischen Sinne. Es gibt keine Stege, Rutschen oder andere installierte Einrichtungen. So liegt die Verantwortung bei den Besuchern selbst, dass sie auf Mindestabstände und alle anderen Corona-Regeln achten. Unklar war die Frage der Schwimmsicherheit. Nach Rücksprache mit dem Versicherungsverband hat die Stadtverwaltung es schwarz auf weiß, dass sie nicht verpflichtet ist einen Rettungsdienst dauerhaft am Alberssee bereit zu halten. Daher könne man nun die Badestelle komplett wieder freigeben.

Weitere Meldungen

ivw-logo