Alternative zum Sattelfest

Mit Freunden Fahrrad fahren - geht auch zu Corona Zeiten. Eigentlich hätte am Wochenende das beliebte Sattelfest stattgefunden.

© Wirtschaft und Marketing Soest GmbH

Tausende Radfahrer machen sich dann auf den Weg, um von Soest nach Hamm oder von Hamm nach Welver zu fahren. Coronabedingt muss das eigentliche Sattelfest aber dieses Jahr ausfallen. Die Strecken können trotzdem befahren werden, bloß über Land und nicht über die Hauptstraßen. Das nächste richtige Sattelfest wird im kommenden Jahr am 18. Juli 2021 geplant.

Wer am Wochenende radeln möchte, wählt nicht die klassische Sattel-Fest-Strecke. Das entspannte Sattel-Fest-Flair kann sich nicht einstellen, da die Strecke auf vielen Straßen mit entsprechendem Autoverkehr verläuft. Die Alternative: Radeln nach Zahlen! Dem Knotenpunktsystem zwischen Hamm und Soest folgen. Beginnend am Hammer Hauptbahnhof mit Knotenpunkt 7, einfach den Zahlen: 8 – 9 – (optional 11 – 12, diese Punkte führen am Datteln-Hamm-Kanal entlang) – 53 – 52 - (wer zum Bahnhof Welver möchte, hier Richtung 54 folgen) - 51 (Bahnhof Borgeln) – 45 – 46 (Bahnhof Soest) – 47. Und schon sind knapp 38 Kilometer geradelt und die Innenstadt Soest erreicht. Umgekehrt funktioniert das Ganze natürlich auch.

ivw-logo