Apotheker geben Tipps zum Schutz vor Krankheiten

Das Coronavirus aus China macht auch den Menschen im Kreis Soest immer mehr Sorge.

Vor allem seit bekannt ist, dass auch Menschen in Deutschland von der Lungenkrankheit betroffen sind. Apotheker geben jetzt Tipps, mit denen man sich schützen kann. Die wichtigste Präventionsmaßnahme ist wie immer das Händewaschen - vor allem, wenn man zum Beispiel Türklinken und Haltegriffe in Bus und Bahn angefasst hat. Wichtig ist dabei, Seife zu benutzen und für mindestens 20 Sekunden die Hände zu waschen. Außerdem sollte beim Kauf von Desinfektionsmittel darauf geachtet werden, dass es auch gegen Viren schützt und nicht nur gegen Bakterien, so ein Sprecher der Apotheker im Kreis Soest.

Weitere Meldungen

ivw-logo