Baustellen in Anröchte

Eine Baustelle und eine Tagesbaustelle behindern ab heute den Verkehr in Anröchte. An der Boschstraße geht die Sanierung der Ortsdurchfahrt weiter und an der B55 werden Bäume geschnitten.

© Hellweg Radio

In Anröchte brauchen Autofahrer ab heute doppelt starke Nerven.Die Sanierung der Ortsdurchfahrt zerrt schon seit Monaten an den Nerven der Autofahrer in Anröchte. Heute startet aber nun der letzte Bauabschnitt. Es ist also ein Ende in Sicht. Bis dahin muss die Boschstraße aber gesperrt werden. Zumindest für einige Wochen. Danach reicht eine halbseitige Sperrung. Ende März will Straßen NRW komplett fertig sein.

Schneller gehen die Arbeiten an der B55. Dort werden diese Woche Bäume und Sträucher zurückgeschnitten. Hierfür wird der betroffene Streckenabschnitt zwischen der Kreuzung Belecker Straße/Schulstraße und der Bahnüberführung der WLE-Strecke jeweils von 7.30 bis 16.30 Uhr halbseitig gesperrt.

Weitere Meldungen