Grillen um die Welt: Auberginen-Dip

In unserer Serie "Grillen um die Welt" geht es nach Griechenland. In Athen hat Alex Wahi das Rezept für seinen Auberginen-Dip entdeckt.

©

Der Auberginen-Dip

Zu jeder Grill- bzw. Barbecue-Party gehören Dips dazu. Neben den bekannten Soßen und Cremes kann es doch jetzt auch einmal ein Auberginen-Dip sein. TV-Koch Alex Wahi hat uns gezeigt, dass der Dip ohne große Anstrengung auf dem Grill zubereitet werden kann. Mit den bestimmten Zutaten kommt am Ende ein herzhafter und wirklich toller Dip zustande.

Der Auberginen-Dip aus Griechenland - von TV-Koch Alex Wahi zubereitet und sehr leicht nachzumachen.

Das komplette Rezept

Auberginen-Dip mit Feta für vier Personen: 

4 Auberginen 

2 EL Olivenöl

1 Prise Zucker

1 Saft von einer Limette 

Frische Kräuter gehackt 

1 Packung Fetakäse 

1/2 TL Salz 

1 Knoblauchzehe 

1 TL Paprika süß


  • 1. Schritt: Den Grill vorheizen.
  • 2. Schritt: Die Auberginen mit der Gabel von allen Seiten einstechen (ca. 20x).
  • 3. Schritt: Die Auberginen rund 30 Minuten garen, bis sie weich sind.
  • 4. Schritt: Den Knoblauch feinhacken, Feta-Käse in der Hand zerbröseln.
  • 5. Schritt: Die anderen Zutaten dazugeben und das Auberginen-Fruchtfleisch vermengen.
  • 6. Schritt: Den Dip zusammen mit Ciabattabrot servieren und genießen.
ivw-logo