Grillen um die Welt: Schoko-Banane

In unserer Serie "Grillen um die Welt" machen wir Halt in Südafrika. Dort hat TV-Koch Alex Wahi die Schoko-Banane entdeckt.

©

Die Heavy-Metal-Schoko-Banane

Ein Nachtisch, der auf dem Grill zubereitet wird? Für Alex Wahi kein Problem. Der junge und aufstrebende Koch hat mit der Schoko-Banane ein Gericht parat, dass nicht nur schnell und umkompliziert zubereitet werden kann, sondern auch noch sehr gut schmeckt. Warum "Heavy-Metal-Schoko-Banane?" Weil er im Sommer auf dem Wacken-Festival im Handumdrehen viele Feierwütige damit satt bekommen hat.

Die Schoko-Banane, die TV-Koch Alex Wahi auch schon auf dem Wacken-Festival für Heavy-Metal-Fans im Handumdrehen zubereitet hat.

Das komplette Rezept

Gegrillte Schoko-Banane für vier Personen 

4 Bananen

4 EL Schoko-Creme (Nutella o.ä.)


  • 1. Schritt: Den Grill im Vorfeld schon vorheizen.
  • 2. Schritt: Die Bananen auf den Grill legen und ca. drei bis vier Minuten von beiden Seiten grillen.
  • 3. Schritt: Wenn die Bananen schwarz geworden sind, vom Grill nehmen.
  • 4. Schritt: Die Bananen vorsichtig in der Mitte aufschneiden und freimachen.
  • 5. Schritt: Mit einem Löffel die Schokocreme in die Banane träufeln.


TIPP: Gerne können die Bananen auch noch weiter mit Toppings gefüllt werden, zum Beispiel mit Zimt oder Chili. Die Bananen können aber auch mit einem Eisbällchen serviert werden.

ivw-logo