Klinikum Stadt Soest will wieder Vertrauen aufbauen

Die Verantwortlichen im Klinikum Stadt Soest versuchen auf allen Ebenen wieder Vertrauen zurück zu holen. Sowohl in der Außendarstellung als beim Dialog mit den Mitarbeitern. Jetzt hat die Geschäftsführung den Mitarbeitern eine Reihe von Maßnahmen präsentiert, um sie beim Neuanfang mit ins Boot zu holen.

Information und Offenheit hat sich die Geschäftsführung des Klinikums auf die Fahne geschrieben. In regelmäßigen Betriebsversammlungen soll über die aktuelle Lage intern informiert werden. Außerdem stellen sich die Verantwortlichen in regelmäßigen Sprechstunden den Fragen der Mitarbeiter. Bis zum Jahresende soll ein Leitbild für das Klinikum entwickelt werden. Die dafür entwickelten Grundsätze sollen als Wertekodex genutzt werden. Das Klinikum versucht sich nach finanziellen Schwierigkeiten in den vergangenen Jahren neu aufzubauen. Zum Teil mit finanzieller Hilfe der Stadtverwaltung in zweistelliger Millionenhöhe.

ivw-logo