Motorradunfall in Werl

Bei einem Unfall in Werl ist heute Morgen ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.



© Symbolbild Tim Reckmann / FotoDB

Gegen 7:20 Uhr wollte eine Autofahrerin vom Bergstraßer Weg nach links in die Droste-Hülshoff-Straße abbiegen. Dabei übersah sie laut Polizei den entgegenkommenden Motorradfahrer. Der 57-jährige Werler hatte keine Chance auszuweichen. Er musste schwer verletzt ins Krankenhaus gefolgen werden. Die Autofahrerin kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Sachschaden: etwa 10.000,-EUR.

Weitere Meldungen

ivw-logo