Neues, modernes Bürgerhaus für Wickede

3,1 Millionen Euro Fördergelder kommen vom Land NRW.

© Wickede (Ruhr)

In Wickede wird das Bürgerhaus saniert und modernisiert. Dafür gibt es jetzt rund 3,1 Millionen Euro an Fördergeldern vom Land NRW. Mit dem Geld soll das Gebäude aus den 70er-Jahren vor allem energetisch auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Langfristig soll das Bürgerhaus weiterhin ein Treffpunkt in der Ortsmitte von Wickede bleiben. Im Bürgerhaus gibt es verschiedene Säle für Tagungen und Veranstaltungen mit bis zu 800 Plätzen.




Weitere Meldungen

ivw-logo