Polizeikontrollen in Lippstadt

Hunderte Autofahrer sind am Abend auf der B55 zwischen Lippstadt und Langenberg von der Polizei überrascht worden.

© Hellweg Radio

Bei einer gezielten Schwerpunktkontrolle im Feierabendverkehr hat die Polizei Jagd auf Drogensünder am Steuer gemacht. Mit Hilfe des technischen Hilfswerks hat die Polizei bis in den späten Abend genug Licht gehabt, um nach und nach Autofahrer von der B55 rauszuwinken.

Relativ schnell gab es dann auch die ersten Treffer. Drogenvortests verliefen positiv, einige Autofahrer mussten mit zur Wache, um eine Blutprobe abzugeben und einige Autos konnte dann nur noch ein Abschlepper von der B55 wegholen.

Immer wieder will die Polizei mit solchen Überraschungsaktionen Präsenz zeigen, sowohl im Kampf gegen Alkohol- und Drogenmissbrauch am Steuer, als auch bei der Jagd nach Wohnungseinbrechern. Eine genaue Bilanz der gestrigen Aktion will die Polizei im Laufe des Morgens bekannt geben.

Weitere Meldungen

ivw-logo