Soest ruft aktuell keinen Klimanotstand aus

Anders als zunächst vielleicht erwartet, hat Lippstadt jetzt den Klimanotstand ausgerufen. Soest aber noch nicht.

Alles für das Klima.
© Hellweg Radio

In beiden Städten geht das Thema momentan durch die politischen Gremien. In Lippstadt hat man nach langen Diskussionen darüber abgestimmt und am Ende mehrheitlich den Klimanotstand beschlossen. In Soest hingegen will man sich noch etwas mehr Zeit nehmen und die Idee eines Klimanotstandes in den Fraktionen beraten. Hier könnte nächste Woche in der Ratssitzung eine Entscheidung fallen. Die Soester Stadtverwaltung weist daraufhin, dass der Begriff Klimanotstand symbolisch zu verstehen ist und keine juristischen Notstandsmaßnahmen zur Folge hat. Vielmehr soll der Klimawandel in den Fokus gerückt werden. Bei allen politischen Entscheidungen würde der Klimaschutz dann miteinbezogen. Außerdem will die Stadt alle in Sachen Klimaschutz engagierten Bürger bei ihren Vorhaben unterstützen.

Weitere Meldungen

ivw-logo