Unangenehmer Geruch in Ense und Wickede

Im benachbarten Arnsberg-Bachum haben Heuballen gebrannt.

© Hellweg Radio

In Teilen von Ense und auch in Wickede hat es in der Nacht teilweise ziemlich unangenehm gerochen. Einige Anwohner haben sogar aus Sorge die Polizei angerufen. Die Beamten hatten auch direkt eine Erklärung parat. Im benachbarten Arnsberg-Bachum haben gegen Mitternacht mindestens 200 Heuballen gebrannt. Die Arnsberger Feuerwehr ließ die Ballen kontrolliert abbrennen. Die Suche nach der Brandursache läuft momentan noch.

Weitere Meldungen

ivw-logo