Unbekannter Raum in Soester Wall entdeckt

Freudensprünge bei den Archäologen, die den Umbau des Soester Walls begleiten.

© (c) Stadt Soest

Im Wall wurde heute Morgen ein bislang unbekannter Raum entdeckt. Laut eines Stadtsprechers muss noch erforscht werden, um was für einen Raum es sich handelt und ob es möglicherweise mal ein Bunker war. Inschriften an den Wänden lassen vermuten, dass es den Raum mindestens seit dem Zweiten Weltkrieg gibt. Der Raum ist etwa 35 Meter lang und über zwei Meter hoch. Bei den Sanierungsarbeiten sei die Grünsandsteinmauer des Walls auffällig gewesen an dieser Stelle, sodas die Achräologen genauer hingeschaut haben.

ivw-logo