UPDATE - Techniker arbeiten an Strom- und Gasversorgung

Noch vor Mitternacht soll nach Möglichkeit wieder alles laufen!


© NINA Warnapp

Update 20:45 Uhr:

In Welver arbeiten Techniker von Westnetz weiter daran, eure Häuser und Wohnungen mit Strom und Gas zu versorgen. Hunderte Haushalte sind bereits wieder mit Gas und Strom versorgt. Auch der Gasdruck im Netz ist wieder auf Normaldruck, sagte ein Sprecher von Westnetz. Der Netzbetreiber ist zuversichtlich in 1 bis 2 Stunden alles wieder am Netz zu haben.


Die Arbeit ist aufwändig. Die Techniker müssen zunächst sämtliche Gas-Hausanschlüsse überprüfen. Erst, wenn die ok sind, gibt es wieder Gas und Strom.


Nachdem gegen 13 Uhr Gas aus der Leitung am Altenheim ausgetreten war, wurde die gesamte Gas- und Stromversorgung im Ort abgestellt. In vielen Ortsteilen konnte der Strom eine knappe Stunde später wieder eingeschaltet werden. Jetzt arbeiten die Techniker daran, die ganze Gemeinde wieder ans Netz zu bringen.


Die Feuerwehr sagt, dass es noch keine Entwarnung gibt. Es gilt also weiterhin: kein Feuer, keine elektrischen Geräte. Und wenn ihr Gasgeruch bemerkt, meldet euch im Feuerwehrgerätehaus am Finkenweg.


Das Feuerwehrgerätehaus Welver, Finkenweg 4, ist besetzt und Ansprechpartner für die Bevölkerung. Es ist telefonisch erreichbar unter 02384/4731992.


Haltet die Notrufnummern von Feuerwehr und Polizei für Notrufe frei.


Wir halten euch hier und in den Hellweg Radio Lokalnachrichten auf dem Laufenden!

© Foto: Hellweg Radio
© Foto: Hellweg Radio
© Foto: Hellweg Radio
© Foto: Hellweg Radio
© Foto: Hellweg Radio
© Foto: Hellweg Radio

Weitere Meldungen

ivw-logo