Wahlkampf im Kreis Soest läuft

Im September steht im Kreis Soest die Kommunalwahl an und dafür laufen bei den Parteien bereits jetzt die Vorbereitungen. Am Abend hat der CDU-Vorstand in Werl den 35-jährigen Torben Höbrink als Bürgermeisterkandidaten vorgeschlagen.

© CDU Werl

Im September steht im Kreis Soest die Kommunalwahl an und dafür laufen bei den Parteien bereits jetzt die Vorbereitungen. Am Abend hat der CDU-Vorstand in Werl den 35-jährigen Torben Höbrink als Bürgermeisterkandidaten vorgeschlagen. Werl sei eine lebenswerte Stadt, es sei eine große Herausforderung, die Zukunft zu gestalten, so Höbrink. Wie auch beim Gegenkandidaten der SPD Meinhard Esser muss noch die Mitgliederversammlung in Werl über den Vorschlag abstimmen.

Auch andere Städte haben schon ihre Kandidaten

In Soest wird sich Bürgermeister Eckhard Ruthemeyer wieder zur Wahl stellen, das hatte er bereits im Herbst angekündigt. In Lippstadt dagegen wird es einen Wechsel geben, denn Bürgermeister Christof Sommer wird Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes in NRW. Für ihn geht Sebastian Kater trotz aktuell schwerer Krankheit in den Wahlkampf. Gegen ihn schickt die Lippstädter SPD Sabine Pfeffer ins Rennen.

Weitere Meldungen

ivw-logo